Ratgeber: Bobschlitten

Auf die Kufen, fertig, los! – Lenkrodel und Kunststoffbob für den Rodel-Spaß

In der Winterzeit ist für Kinder das Schlittenvergnügen eines der schönsten Erlebnisse, die es gibt. In den vergangenen Jahren lancierte der Bob Schlitten immer mehr zu einem sehr beliebten Utensil des Schneevergnügens. Bei einem Bob Schlitten handelt es sich um eine Schlittenvariante, die aus Kunststoff gefertigt ist. Ein Bob Schlitten sieht aus wie eine einfache Kunststoffwanne. Der Schlitten ist jedoch ergonomisch geformt und auf die Körperform des Nutzers ausgerichtet. Man unterscheidet zudem auf dem Markt zwischen dem Bobschlitten als Einsitzer oder Zweisitzer. Ähnlich den Profisportlern, so liegen auch die Schlittenfahrer in diesem Utensil. Vereinzelt gibt es jedoch auch Modelle, in denen man durch eine konzipierte Rückenlehne sitzen kann. Das ist immer in Abhängigkeit des Modells.

Aktuelle Angebote für Bobschlitten

SaleBestseller Nr. 1 KHW Rodel, anthrazit, 21007
Bestseller Nr. 2 AlpenGaudi Alpen Double Race, Blau Schlitten, 114 x 55 x 28 cm
SaleBestseller Nr. 3 AlpenGaudi Kinder Lenkrodel Alpen Race, Rot Schlitten, one Size
Bestseller Nr. 4 AIRJOY Lenkbob Kunststoffrodel Schlitten Snow Champ Deluxe - Black-Green
SaleBestseller Nr. 5 AlpenGaudi Unisex Jugend Space pink Schlitten, One Size
SaleBestseller Nr. 6 Hamax Sno Action Schlitten, schwarz, 503434
Bestseller Nr. 7 ROLLY TOYS Schlitten Schneesurfer Jetstar, rot, 93x41x22 cm
Bestseller Nr. 8 Kathrein Rodel Schlitten Touren Zweisitzerbock Planensitz 121 Tourenrodel, schwarz, XL
SaleBestseller Nr. 9 KHW Kinder Rodel, rot, 25101
SaleBestseller Nr. 10 KHW Rodel, anthrazit/orange, one Size
Bestseller Nr. 11 Zipfy Bobs Schlitten, rot, One Size
Bestseller Nr. 12 Gizmo Riders Lenkschlitten Steerable Sledges Stratos, Monster Pink, 41104203

Letzte Aktualisierung am 30.11.2018 um 16:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Funktionsweise eines Bob Schlittens

Ein Schlitten ist einer der wenigen Utensilien, die ohne jegliche Gebrauchsanweisung geliefert werden dürfen, denn sie gehören nicht zu den erklärungsbedürftigen Produkten. Aufgrund dieses Sachverhaltes gibt es keine genaue Empfehlung, wie genau ein Schlitten zu nutzen ist. Es existieren lediglich Erfahrungswerte. Im Normalfall werden diese Erfahrungswerte von den Eltern an ihre Kinder weitergegeben. Grundsätzlich legt sich der Schlittenfahrer in den Bob Schlitten hinein, natürlich erst, nachdem man an einem Abhang angekommen ist. Besonders Bob Schlitten mit einer Brems- und Lenkfunktion lassen sich in diesem Kontext sehr gut kontrollieren. Der Fahrer kann auf diese Weise den Schlitten langsam und sicher durch die Kurven manövrieren und Hindernissen gekonnt ausweichen.


Vorteile und Nachteile von Bobschlitten beim Rodeln

Vorteile

  • Ein Bob Schlitten weist ein nur geringes Eigengewicht auf.
  • Ein hervorragendes Fahrverhalten durch eine große Auflagefläche.
  • Die Lenk- und Bremsvorrichtung ist niedrig.
  • Die Fahrzeuge sind robust sowie pflegeleicht
  • Es gibt keine Rostgefahr.

Nachteile

  • Schlitten aus Holz sind bruchsicherer als Kunststoffvarianten.
  • Die Geschwindigkeiten sind hoch, deshalb besteht ein hohes Unfallrisiko.

Arten von Bobs zum Rodeln

Es gibt auf dem Markt der Bob Schlitten unterschiedliche Modelle, die nachfolgend aufgelistet und kurz erläutert werden.

Der einfache Rodelbob

Hierbei handelt es sich um eine sehr simple Variante, die keinerlei Lenk- oder Bremsvorrichtung bereithält. Vom Grunde her handelt es sich lediglich um ein Modell ohne Lenk- oder Bremsvorrichtung in der Form einer Kunststoffwanne.

Der Lenkbob mit Bremse und Lenker

Hierbei handelt es sich, um eine erweitere Variante eines schlichten Bob Schlittens mit einer Lenk- sowie Bremsvorrichtung. Ein paar Modelle haben an den Seiten Metallgriffe justiert, damit man sich festhalten kann. Somit ist eine kleine Lenkvorrichtung mit der ein Schlitten optimaler kontrolliert werden kann gegeben. Mit einem solchen Gefährt können Sie optimaler in den Kurven agieren und den Schlitten für sich lenken.

Der Bob Schlitten mit justierten Kufen

Man kann auf dem Markt von Bob Schlitten ebenso Varianten mit Kufen, die aus Kunststoff gefertigt sind kaufen. Die Form eines solchen Schlittens ist etwas anders ausgerichtet und aufgrund dessen handelt es sich auch nur im weiteren Sinne um einen Bob Schlitten.

Der Kinderbob für Personen bis 6 Jahre

Ein Bob Schlitten mit der Zielgruppe des Kindes bis 6 Jahre, wartet explizit mit besondere Sicherungsvorschriften auf, um das Kind optimal zu schützen. Man kann hier verschiedene Modelle mit sowie ohne eine Lenkvorrichtung erwerben.

Der Zipflbob

Hierbei handelt es sich um eine kleinere Sitzschale, die einen mittigen Plastikgriff aufweist. Man darf bei diesem Gefährt keine Angst vor der Konfrontation mit dem Schnee haben. Das Gefährt kann komplikationslos für Kinder ab 8 Jahren verwendet werden. Etwas Rodelerfahrung ist jedoch von Vorteil.

Kinderbobs und Rodelschlitten
Kinderbobs sind der Rodelspaß. Fotos: Bobschlitten für Kinder/Bigstock

Der Bob Schlitten: das Wichtigste in Kürze

  • Bob Schlitten sind grundsätzlich immer aus dem Material Kunststoff gefertigt.
  • Bobs zum rodeln sind dafür bekannt, dass Sie wendig und leicht sind.
  • Durchschnittlich wiegen Bob Schlitten lediglich 2,5 bis 6,5 kg.
  • Ein regulärer Bob Schlitten hat eine Länge von 90 bis 130 cm.
  • Ein Bob Schlitten kann eine Last zwischen 50 und 120 kg tragen.
  • In Abhängigkeit der Ausführung ist ein Bob Schlitten je nach Angabe für Kinder ab 3 Jahren geeignet.
  • Als perfektes Einstiegsalter gilt hingegen das 6. Lebensjahr.
  • Man unterscheidet auf dem Markt zwischen Bob Schlitten ohne Lenkvorrichtung und einem Bob Schlitten mit einer Lenk- sowie Bremsvorrichtung.
  • Der Zipflbobs ist ein spezielles Modell. Hierbei handelt es sich um eine einfache Sitzschale, die einen Plastikgriff zum festhalten aufweist.
  • Ein regulärer Bob hat eine recht große Auflagefläche und sieht aus wie eine normale Wanne.
  • Man kann aber auch Bobs mit Kufen erwerben. Diese Modelle haben dann Ähnlichkeit mit einem Holzschlitten.
  • Man unterscheidet zwischen Ein- oder auch Doppelsitzern.

 

0/5 (0 Reviews)